Psychotherapeutische Logo Praxis in Hildesheim

Impressum & Datenschutz

Praxisgemeinschaft der
Fachärztinnen für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Barbara Overkämping   Tel. 05121 – 999 29 34
Dr. med. Martina Schulz                   Tel. 05121 – 999 29 35

Krähenberg 46,
31135 Hildesheim

Praxisfax 05121 – 999 29 36
E-Mail praxis@ptp-hi.de


Zuständige Kammer

Ärztekammer Niedersachsen, Berliner Allee 20, 30175 Hannover
http://www.aekn.de/

Zuständige kassenärztliche Vereinigung

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen
Bezirksstelle Hildesheim, Hannoversche Straße 29, 31134 Hildesheim
http://www.kvn.de/Ueber-uns/Bezirksstellen/

Berufsbezeichnung

Dr. med. Barbara Overkämping
Fachärztin für Psychotherapie und Psychiatrie (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Dr. med. Martina Schulz
Fachärztin für Psychotherapie und Psychiatrie (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsrechtliche Regelungen

– Berufsordnung der Landesärztekammer Niedersachsen
– Heilberufegesetz des Landes Niedersachsen

https://www.aekn.de/arztspezial/arzt-und-recht/faqs-berufsordnung
http://www.nds-voris.de

 

Konzept, Realisierung des Internetauftrittes:

Webdesigner: Sean Steinke
Website: www.seanscorporation.de
E-Mail:
info@seanscorporation.de
Mobil: 01575/9143970

 

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Verantwortlich sind für den Inhalt der verlinkten Seiten ausschließlich dessen Betreiber. Mit dem Urteil vom 12. Mai '98 hat das LG Hamburg entschieden, dass durch die Implementierung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite u.U. mit zu verantworten seien. Laut Landgericht Hamburg kann dieses lediglich dadurch verhindert werden, indem sich die Betreiber einer Website ausdrücklich von dessen Inhalten distanzieren. Wir verweisen mit Weblinks zu anderen Websites im Internet. Für alle diese Fälle gilt: Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung, sowie die Inhalte der verlinkten Websites haben. Daher distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf der Website und machen uns dessen Inhalte nicht zu Eigen! Diese Erklärung gilt analog für alle Websites, zu denen Links implementiert sind.

 

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung sind als Praxisinhaberinnen Drs. Schulz & Overkämping.

Praxisname:    Psychotherapeutische Praxis

Adresse:            Krähenberg 46, 31135 Hildesheim

Internet:            www.psychotherapeutische-praxis-hi.de

     Dr. med. Barbara Overkämping                               Dr. med. Martina Schulz

Telefon:             05121 - 999 29 34                                                          05121 - 999 29 35

E-Mail:               overkaemping@ptp-hi.de                                            schulz@ptp-hi.de

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und uns und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind oder waren, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte oder Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen sowie im Zusammenhang mit der Genehmigung einer von Ihnen gewünschten Richtlinienpsychotherapie. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5 in 30159 Hannover      Telefon 0511 - 120-4500                   Fax 0511 - 120-4599

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

 

Datenschutzerklärung 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Psychotherapeutischen Praxis Drs. Schulz & Overkämping. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Websitebetreiber Drs. Schulz und Overkämping informieren. Eine Nutzung der Internetseiten der Psychotherapeutischen Praxis Drs. Schulz & Overkämping ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Psychotherapeutischen Praxis Drs. Schulz & Overkämping über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Psychotherapeutische Praxis Drs. Schulz & Overkämping geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte die Psychotherapeutische Praxis Drs. Schulz & Overkämping die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Psychotherapeutische Praxis Drs. Schulz & Overkämping hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 


Die Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erheben Daten über Zugriffe auf die Seite und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, Verwendeter Browser, Verwendetes Betriebssystem, Verwendete IP-Adresse. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.


Die Websitebetreiber erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Nehmen Sie mit den Websitebetreibern durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie hier die unten stehenden Angaben zum Kontaktformular, welche gesondert aufgeführt sind.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Maps
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite als Komponente Google Maps, einen Kartendienst von Google integriert. Bei der Nutzung von Google Maps werden auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.
Betreibergesellschaft von Google Maps ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google Maps integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google Map veranlasst, Informationen von Google herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Genauere Informationen zu Google Maps sind unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html abrufbar.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/abgerufen werden.

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Stand: Mai 2018


 

 

test